Die ersten 6 Monate - Offizieranwärterlehrgang

Es geht los! Ab dem 01.07.15 heißt es "Stillgestanden!"

Die richtige Versicherung

Eines der wohl kompliziertesten Themen für angehende SaZ.

Samstag, 4. Juli 2015

Wochenenddienst



Tag 4

Ich meldete mich am Folgetag meiner Entlassungsfeier um ca. 11:00 zurück beim Zugführer. Nachdem ich alle Sachen verstaut hatte und meinen Feldanzug angezogen habe, gab es von 12 bis 13 Uhr Mittagessen. Von 13-15 Uhr führten wir wieder eine praktische Unterrichtseinheit Formaldienst durch. Im Anschluss traten alle, die am vorigen Tag (Freitag) nicht anwesend waren, mit einem anderen Zug vor den Kompaniechef an, welcher uns zu Soldaten auf Zeit (SaZ) ernannte und uns eine Ernennungsurkunde überreichte. Das bedeutete jedoch auch wieder eine ganze Menge Papierkram. Diese dauerte etwa von 15:30 bis 16:45. Wir traten also wieder vor unserem Zugführer an, der uns in den nächsten Tag einwies und uns um 17:00 in den Dienstschluss verabschiedete. Wir verpflegten noch in Ruhe und gingen dann duschen. Gegen 19:00 fuhren wir mit dem Auto zum Einkaufen im Großmarkt ein paar Straßen weiter, und verbrachten danach den Rest des Abends auf Stube.

Hier gehts weiter >>